Der Gartenkulturpfad Berlin ...





  


"...sollte ein Rundweg in der
grünen Mitte Berlins sein...
 

...der wie eine bunte Perlenkette die
Plätze urbaner Gartenkultur
verbindet."

hkd



  

 

      

Der Gartenkulturpfad Berlin wurde einer breiten Öffentlichkeit erstmals auf der Internationalen Grünen Woche im Januar 2006 vorgestellt. Ein Team des Schul-Umwelt-Zentrums Mitte (SUZ) hatte das Projekt entwickelt.

Durch die engagierte Unterstützung des Verlages W. Wächter war es möglich, eine erste Broschüre (32 Seiten) zu drucken. In ihr werden die Stationen der "Rehberge Route" (Route A) ausführlich vorgestellt. Außerdem wurde das Projekt auf der Int. Grünen Woche 2006 in Form einer Posterwand gezeigt, in der auch eine Bezirkskarte mit dem Rundweg durch den Bezirk Berlin-Mitte zu sehen war.

Die Broschüre ist leider mittlerweile vergriffen. Aber Sie können sich eine Kopie herunterladen: gartenkulturpfad.pdf